Publishers Carb the fuck up shinigami

read online pdf Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die FolgenAutor Glenn Greenwald – Blockdiagramwiring.co

Bereits In Seinen Ersten Artikeln Ber Die NSA Aff Re Brachte Glenn Greenwald Das Ganze Ausma Der Massen Berwachung Im Digitalen Zeitalter Ans Licht Seine Berichterstattung, F R Die Er Mit Dem Pulitzer Preis Ausgezeichnet Wurde, L Ste International Ein Politisches Erdbeben Aus In Seinem Buch Deckt Greenwald Anhand Einer F Lle Von Brisanten Geheimdokumenten Aus Dem Archiv Des Whistleblowers Edward Snowden Die Illegalen Praktiken Der Amerikanischen Geheimdienste Auf Alles Und Jeder Wird Ausgesp Ht, Die Bev Lkerung Steht Unter Kollektivverdacht Meinungsfreiheit Wird Im Namen Der Sicherheit Unterdr Ckt, Und Es Gibt Keine Privatsph Re Mehr NirgendsMit Einem Neuen Vorwort Zur Taschenbuchausgabe


4 thoughts on “Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen

  1. says:

    Der Autor beschreibt sehr ausf hrlich die Geschichte des Falles Snowden von dessen Motivation und Charakter ber die Herangehensweise der Informationsbeschaffung und den komplizierten Weg, bis Greenwald selbst die Informationen hatte, und wie schwierig es bis zur Ver ffentlichung war Einen grossen Raum nehmen auch grunds tzliche und moralische berlegungen ber das Whistleblowing ein Im Kernst ck, also da, wo aus dem Material zitiert und dessen Bedeutung analysiert wird, sind viele wissenswerte Dinge ber das Ausmass der berwachung durch NSA und Co enthalten Bis hier betrachtet liefert das Buch exakt das, was der interessierte Leser ber die genannten Themen wissen wollen k nnte Mich hat allerdings ziemlich gest rt, dass vieles extrem gestrafft erz hlt h tte werden k nnen Der Text enth lt unz hlige unn tige Wiederholungen ich denke, dass mit der H lfte der Seiten der gleiche Inhalt ohne jegliche Verluste h tte dargestellt werden k nnen und leider auch sehr viele pers nliche Befindlichkeiten, die in einem Sachbuch meines Erachtens nicht so viel Raum einnehmen d rfen Wobei schon klar ist, dass zu einem so brisanten Thema niemand zu schreiben wagen w rde, dem es nicht auch emotional sehr nahegeht Es sei ihm daher verziehen Insgesamt trotzdem ein sehr gutes und wichtiges Buch.


  2. says:

    Anfang der 1980er Jahre wurde in Deutschland heftig der Datenschutz im Zusammenhang mit der Volksz hlung diskutiert und letztere teilweise auch boykottiert Es gab zahlreiche Proteste Z hlungsverweigerer wurden zu Staatsfeinden hochstilisiert Dabei waren die Fragen, die damals gestellt wurden, relativ harmlos Die Daten dienten als Grundlage f r u.a Wohnraumplanungen und Bev lkerungsstatistiken.Das, was von dem ehemaligen Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden aufgedeckt und durch Glenn Greenwald einer breiten ffentlichkeit zug nglich gemacht wurde, hat eine ganz andere Qualit t Es geht um die totale berwachung und die Abschaffung der Privatsph re und zwar weltweit Dennoch verursacht das Thema in der ffentlichkeit weniger Aufregung als seinerzeit die Volksz hlung Wo ist der Aufschrei der Bev lkerung, der Medien und der Politiker In dem Buch beschreibt Autor Glenn Greenwald, ein Vertrauter von Edward Snowden, die Entwicklungsgeschichte kurz vor und nach der Ver ffentlichung der geheimen NSA Dokumente Die Geschichte ist aufw hlend wie ein Thriller Snowden bewegt sich im Spannungsfeld von Loyalit t, Gewissen und Verantwortung f r die Gesellschaft Er hat sich dazu entschieden, die Bev lkerung ber die Machenschaften der Geheimdienste aufzukl ren F r ihn selbst begann damit ein Versteckspiel.Im Widerspruch zu den wiederholten Dementis amerikanischer Regierungsvertreter sp ht die NSA st ndig die Kommunikation amerikanischer Staatsb rger aus 185 Und dazu wurde sie lt New York Times von der Bush Regierung heimlich erm chtigt 9 Aus den Dokumenten geht das Ausma der weltweiten berwachung hervor Die gr ten IT Unternehmen der USA arbeiten mit dem Geheimdienst zusammen 160 Der Nachrichtendienst hat direkten und dauerhaften Zugang auf die Daten der Firmenkunden 161 Sendungen mit Netzwerktechnik Server, Router etc werden abgefangen und pr pariert 215 Durch das Buch wird nicht nur das Ausma der berwachung deutlich, sondern auch das Versagen der Medien Es mangelt den Medien heute an einer kritischen Haltung gegen ber den Machthabern Diese Funktion zu bernehmen scheuen sich die amerikanischen Medien jedoch oft, sie lassen sich lieber vor den Karren der Regierung spannen 297 In Deutschland reagieren Bundesregierung und Bundesverfassungsgericht nur verhalten und beschwichtigend auf die Ver ffentlichungen Das Schlimmste was passieren kann ist, dass gar nichts passiert Das Buch ist eine Lehrstunde f r Zivilcourage und sehr zu empfehlen Snowden hat, f r unser aller Recht auf Privatsph re, seine eigene Freiheit aufs Spiel gesetzt.


  3. says:

    Bereits in seinen ersten Artikeln ber die NSA Aff re brachte Glenn Greenwald das ganze Ausma der Massen berwachung im digitalen Zeitalter ans Licht Seine Berichterstattung, f r die er mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, l ste international ein politisches Erdbeben aus In seinem Buch deckt Greenwald anhand einer F lle von brisanten Geheimdokumenten aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden die illegalen Praktiken der amerikanischen Geheimdienste auf Alles und jeder wird ausgesp ht, die Bev lkerung steht unter Kollektivverdacht Meinungsfreiheit wird im Namen der Sicherheit unterdr ckt, und es gibt keine Privatsph re mehr nirgends.


  4. says:

    Greenwald hat sehr sch n in einem Buch die Tragweite und den Umfang der von Snowden ver ffentlichten Dokumente aufgezeigt Nat rlich findet man die meisten Infos auch durch Recherche aller betreffenden Presseartikel, aber komprimierte Infos in einem Buch zu einer Sache sind einfach etwas anderes Das ist auch der gro e Vorteil des Buches, die Ausf hrungen zum Inhalt der Dokumente sind treffend und aussagekr ftig.Weniger gelungen sind der berladen beschriebene Kennlernvorgang des Autors mit Snoden und auch der Schluss des Buches ist eher langatmig Das h tte man raffen k nnen ohne an Aussagekraft zu verlieren.Dennoch ist der beschriebene Kennlernvorgang interessant und stellenweise spannend Passt aber eher in einen Kriminalroman als in ein Buch, welches sich dem Thema globale berwachung widmet, wo man mehr sachliche Informationen als Beschreibung pers nlicher Bekanntschaften erwartet.Deshalb ein Punkt Abzug, ansonsten top, spannend und aufr ttelnd, empfehlenswertes Buch zu einem wichtigen Thema.